1978 in Oberösterreich geboren.

Seit frühester Kindheit faszinieren mich Messer und Metalle. Schon mit 10 Jahren habe ich meine erste Klinge aus einem breitgeklopften Nagel angefertigt. Meine Messerliebhaberei ist mit ein Grund für meine Berufswahl als Maschinenschlosser, CNC Techniker, gewerblicher Schlossermeister, Fertigungstechniker.

Mein beruflicher Werdegang hat mich vom Handwerk leider immer weiter entfernt und das wollte ich ändern. Im professionellen Messermachen sind meine Stärken und meine Leidenschaft wieder vereint. Viel Wissen und Erfahrung aus meinem Beruf kann ich hier perfekt einfließen lassen! 

Ganz besonderes Augenmerk lege ich auf die Materialauswahl, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und die Gradwanderung zwischen Härte und Flexibilität, Nutzen und Design zu schaffen. Für eine durchgängige Top-Qualität meiner Messer, arbeite ich nur mit erstklassigen Rohstoffen von sorgfältig ausgewählten Lieferanten und gebe keine Verarbeitungsschritte aus der Hand.

Für mich bedeutet „Messer“:

Alltagsgegenstand und Werkzeug;
Abenteuer, Gefahr, Überleben, Selbstverteidigung und Waffe;
Schmuck, Handwerkskunst, Luxusobjekt und Statussymbol;
große Verantwortung und Ehre;

Es jeden Tag zu benutzen, denn keiner kommt über den Tag „Ohne“ aus.